Amtsverwaltung NeuzelleStrohballen in LawitzBannerbildBannerbildSühnekreuze in WellmitzBrücke Neißewelle in CoschenOrangerie im KlosterparkKlosterteich in NeuzelleSonnenaufgang am Kloster NeuzelleHenzendorfer Heide
 
     +++  Sanierung L43 Diehlo-Möbiskruge  +++     
     +++  Aktuelles zum Thema Coronavirus  +++     
     +++  Anliegerinformation Slawengrund Neuzelle  +++     
     +++  JUMO Street Monatsplan September  +++     
     +++  Veranstaltungsplan 2021 des Seniorenbeirates  +++     
     +++  Spendenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kammermusik jüdischer Komponisten von dem Diplomatischen Streichquartett Berlin

07. 11. 2021 um 15:00 Uhr

Unter dem Motto „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ist dieses Jahr ein besonderes deutsch-jüdisches Festjahr. Eine Vielzahl an Veranstaltungen wird überall in Deutschland stattfinden. Aus diesem Anlass spielt das Diplomatische Streichquartett Berlin ein Kammerkonzert..
Das Diplomatische Streichquartett Berlin gründete sich 2016 anlässlich der Synagogenkonzerte im Rahmen der Internationalen Tage jüdischer Musik in Mecklenburg-Vorpommern und hat sich die Aufführung von Werken jüdischer Komponisten zum Schwerpunkt gemacht. Seit der Gründung im Jahr 2016 konzertiert das Diplomatische Streichquartett Berlin regelmäßig in Berlin und Brandenburg und führt verschiedene Konzertreisen durch.

Besetzung:
Matthias Hummel (1. Violine)
Felix Klein (2. Violine)
Ernst Herzog (Viola)
Petra Kießling (Violoncello)
Die Schauspielerin Magdalene Artelt wird die Veranstaltung moderieren und Sie durch den Nachmittag führen.

 

Karten 10 €/ Person erhalten Sie unter www.klosterneuzelle.de

Die Veranstaltung findet unter den am jeweiligen Veranstaltungstag geltenden Corona-Auflagen statt. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell auf der Veranstalter-Webseite über diese Auflagen.

Wir gehen zur Zeit (Stand: Ende Mai 2021) von folgenden Auflagen aus:
- Angabe von Kontaktadresse zur Nachverfolgung
- Einhaltung der Abstandsregeln von 1,5 m
- Maskenpflicht
- voraussichtlich: Nachweis des vollständigen Impfschutzes ODER eines maximal 24 h zurückliegenden Corona-Schnelltests von einer offiziellen Teststelle ODER einer mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegenden Corona-Infektion.

 

Veranstaltungsort

Kreuzgang - Refektorium

 

Veranstalter

Stiftung "Stift Neuzelle"

Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

Telefon (033652) 8140

E-Mail E-Mail:
www.klosterneuzelle.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]